Gutscheine & Arrangements

Schnuppertage

Art.-Nr.: 5

3 Tage / 2 Übernachtungen | Gönnen Sie sich eine Auszeit und schnuppern Sie rein in unser Wohlfühlprogramm.

TAG_HOT_Schnuppertag.jpg
ab 1 ab 229,00 € *
pro Person
ab 1 253,00 € *
pro Person
ab 1 259,00 € *
pro Person
ab 1 265,00 € *
pro Person
ab 1 229,00 € *
pro Person
ab 1 235,00 € *
pro Person
ab 1 241,00 € *
pro Person
ab 1 458,00 € *
pro Paar
ab 1 470,00 € *
pro Paar
ab 1 482,00 € *
pro Paar

Sie haben derzeit Zusatzprodukt(e) zu viel für Ihre Auswahl.

* zzgl. Versandkosten; ab 350,00 € frei

LEISTUNGEN

  • 3 Tage / 2 Übernachtungen inkl. HEIDE SPA-Wohlfühlpaket**
  • 1 Begrüßungscocktail
  • Schlemmerbuffets bzw. -menus am Abend
  • 1 Wohlfühlmassage (ca. 20 min.)
  • 1 Honigpeeling für das Dampfbad

 


IHR HEIDE SPA-WOHLFÜHLPAKET**

Für alle Hotel-Arrangements und Hotel-Wohlfühlen a la carte gilt:

Ihr Zimmer steht Ihnen am Anreisetag ab 15 Uhr und am Abreisetag bis 11 Uhr zur Verfügung.    
In diesem Zeitraum sind folgende Leistungen inklusive:

  • Übernachtung1
  • Wohlfühlfrühstück vom Buffet2
  • Eintritt in die Badelandschaft1
  • Teilnahme am Aqua-Fitness1
  • Eintritt in die Saunawelt2
  • kuscheliger Leihbademantel und -badetuch2
  • Training im VitalCenter2
  • Teilnahme an den Fitness- und Gesundheitskursen (nach Verfügbarkeit)2
  • Parkplatz2
  • Internet (W-LAN)2

 Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

1 enthält 7 % MwSt., 2 enthält 19 % MwSt. 


Bei der Ihnen („Reisenden“) angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2301. Daher können Reisende alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für die Pauschalreisen gelten. Die HEIDE SPA Hotel GmbH & Co. KG („Hotel“) trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt Hotel über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung der Zahlungen der Reisenden. Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/230 und Art. 250 EGBGB